Gemacht für Sie, als Honorararzt. Die Vorteile der Selbständigkeit nutzen.

Wer seine Arbeit flexibel und frei planen möchte, findet als Honorararzt die perfekten Bedingungen. Sie arbeiten selbstständig und vereinbaren frei nach Ihren Präferenzen die Zeit, den Ort und die Dauer Ihrer Arbeitseinsätze. Sie wählen den Arbeitsplatz aus, an dem Sie arbeiten möchten. Zu den Zeiten, die zu Ihrem Leben passen.

Placeholder

Das sind sie. Die Vorteile für jeden Honorararzt.

  • Selbstbestimmtes und selbstständiges Arbeiten.
  • Beste Konditionen für jeden Einsatz.
  • Abwicklung eines gesamten Auftrags über doxx.
  • Rechnungstellung und Überweisung von doxx.
  • Kein bürokratischer Aufwand.
  • Unterstützung bei der Unterkunftssuche.
  • Subsidiäre Haftpflichtversicherung über doxx.
  • doxx berät über die Einsatzdetails in jeder Einrichtung.

Beste Konditionen. Auf dem Konto. Und im Dienstplan.

Auswahl aktueller Stellenangebote.

Sie wollen maximale Flexibilität im Job? Einen attraktiven Stundenlohn als selbständiger Unternehmer? Dann ist eine Honorartätigkeit die perfekte Beschäftigungsart für Sie. Denn Sie entscheiden über die genauen Modalitäten der Beschäftigung. Und wir finden in unserem Netzwerk die genau passende Stelle für Sie. So bringen wir täglich unsere Kunden mit den besten Honorarärzten zusammen. Und das in jedem Fachbereich. Denn ob Honorararzt Innere Medizin, Anästhesie, Neurologie, Radiologie, Chirurgie, Unfallchirurgie oder Gynäkologie – wir geben unser Bestes, um Sie restlos zu begeistern.

Sie möchten mehr zum Thema Selbständigkeit lesen? Schauen Sie jetzt in unseren Magazin-Beitrag „Dein Weg in die Freiberuflichkeit" und erhalten Sie einen Überblick über alle Punkte, die Sie als Honorararzt wissen müssen.

Sie haben Fragen? Das ist Ihre Ansprechpartnerin.

Lohner , Corinna}
Corinna Lohner

Junior Sales Manager

lohner@doxx.de

06221.65591-14

Mit uns sind Sie vorbereitet.

Wie werde ich Honorararzt?

Um als freiberuflicher Honorararzt zu arbeiten, benötigen Sie die gültige deutsche Approbation, ausreichend freie Zeit, Flexibilität und Reisebereitschaft. Eine weitere Voraussetzung ist der Status Assistenzarzt oder Facharzt sowie das Interesse an vielfältigen und flexiblen Einsätzen in den unterschiedlichsten Krankenhäusern, Kliniken und Praxen. Was selbstverständlich auch nicht fehlen sollte ist die Freude an der Arbeit in verschiedenen Teams und mit den Patienten. Mit diesem Gesamtpaket, kann es losgehen. Wir helfen Ihnen bei der Vermittlung und beraten Sie zudem bei:

  • der Anmeldung beim Finanzamt und dem jeweiligen Versorgungswerk
  • dem Abschluss einer Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung.
Wann kann ich auf Honorarbasis arbeiten?

Wann immer Sie möchten! Die Tätigkeit als Honorararzt bietet Ihnen jederzeit die Möglichkeit auf selbstständiger Basis in einem Krankenhaus, einer Klinik oder Praxis tätig zu werden. Hauptberuflich oder Nebenberuflich. Bundesweit – ob in Bayern, Brandenburg oder Nordrhein-Westfalen. Sie bestimmen Ort, Zeit und Dauer des Einsatzes.

Dieses Arbeitsmodell eignet sich auch für besondere Lebenssituationen wie beispielsweise einer Elternzeit, in Phasen wissenschaftlichen Engagements oder bei Lücken im Dienstplan.

Was bedeutet Honorarbasis?

Als Honorarkraft sind Sie selbständige/r Unternehmer/in. In erster Linie bedeutet dies, dass Sie nicht fest angestellt sind und für die Dauer Ihres Einsatzes ein Honorar erhalten. Dieses Honorar ist wie ein Arbeitnehmerbrutto-Gehalt anzusehen. Hiervon müssen, wie in jeder Selbstständigkeit, Steuern und Sozialabgaben abgeführt werden.

Welche Aufgaben hat doxx?

Wir, als Ihre Ärztevermittlung, suchen Ihre Jobs. Passgenau und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ob Assistenzarzt, Facharzt, Chefarzt oder Oberarzt – egal für welche Position: Wir schlagen Ihnen Jobs vor und Sie entscheiden, ob das Angebot Ihren Wünschen entspricht. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Sie nur auf Sie zugeschnittene Angebote für das von Ihnen angegebene Fachgebiet von uns erhalten. Für Sie als Honorararzt ist unser Service jederzeit kostenlos. Zudem beraten wir Sie bei allen Fragen rund um Versicherungen, Steuern und Ihre Abrechnung. Bei Fragen und Problemen sind wir natürlich auch da. Und zwar persönlich.

Wie wird ein Honorareinsatz abgerechnet?

Zu Beginn Ihres Arbeitseinsatzes erhalten Sie von uns einen Abrechnungsbogen, auf dem Sie alle geleisteten Arbeitsstunden festhalten. Nach Ihrem Einsatz, bzw. bei längeren Einsätzen im wöchentlichen Rhythmus, lassen Sie uns den Abrechnungsbogen von der medizinischen Einrichtung unterzeichnet zukommen. Wir stellen Ihr Honorar dann umgehend der medizinischen Einrichtung in Rechnung und verbuchen Ihr Honorar i.d.R. nach/innerhalb von 10 Werktagen auf Ihrem Konto. Das Honorar erhalten Sie für jede tatsächlich geleistete Stunde, die von der jeweiligen medizinischen Einrichtung bestätigt wird. Sollten Sie während Ihres Einsatzes krank werden und ausfallen, erhalten Sie für die ausgefallenen Dienste keine Vergütung und wir bitten Sie darum, uns umgehend Bescheid geben, damit wir uns um Ersatz kümmern können.

Was muss ich beachten bei Versicherungen & Co?

Bei allen Fragen rund um notwendige Versicherungen oder Abrechnungen helfen wir Ihnen. Das ist versprochen. Denn wir möchten, dass Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Und das geht nun mal am besten, wenn man jemanden hat, der einem den Rücken freihält.