„Ich bin der Neue hier!“: Die Checkliste für den ersten Einsatztag.

Werden mich die neuen Kollegen mögen? Wird mein Chef nett sein? Werde ich mich wohlfühlen? Vor dem ersten Einsatztag läuft das Fragenkarussell im Kopf rund. Aber keine Panik, mit der doxx-Checkliste gelingt der Start in deinen neuen Job als Fachkraft über doxx.

Es ist geschafft! Das doxx-Team hat Dir einen neuen Einsatz vermittelt und der erste Arbeitstag steht kurz bevor. Unabhängig davon, wie lange der Einsatz dauern wird, steigt die Spannung! Doch kein Grund nervös zu werden. Du wirst vor dem Start mit allen wichtigen Informationen zum neuen Einsatz versorgt. Zudem kann Dir folgende Checkliste den ersten Arbeitstag erleichtern:

  • Mache Dir zunächst bewusst, dass es völlig in Ordnung ist nervös zu sein. Schließlich möchtest Du einen guten Eindruck hinterlassen. Starte jedoch nicht zu verkrampft in den Tag und baue keine zu hohen Erwartungen auf. Falls etwas nicht wie geplant verläuft, denke daran: Es wird noch ein zweiter Tag folgen. Und ein Dritter, und ...
     
  • Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete! Du wirst Dich vor dem ersten Einsatztag entspannter fühlen, wenn Du Dir zuvor praktische Gedanken zum Ablauf des Tages machst: Was ziehe ich an? Wie lange dauert die U-Bahn-Fahrt? Muss ich das Auto vorher noch tanken?
     
  • Sei pünktlich! Was nach einem Ratschlag von Oma Erna klingt, hat einen wahren Kern. Eine rechtzeitige Ankunft beim neuen Arbeitgeber macht nicht nur einen guten Eindruck, sondern entspannt auch Dich. Kalkuliere bei Deiner Ankunft eine Verspätung des Zuges oder die Parkplatzsuche mit ein.
     
  • Begegne Deinen neuen Vorgesetzten und Kollegen mit einem Lächeln! Stelle Dich vor und merke Dir die neuen Namen und – wichtig – auch die Funktionen. Ein Stift und ein kleines Notizbuch erleichtern dies.
     
  • Trau Dich Fragen zu stellen! Wenn nicht jetzt, wann dann? Dabei sollte Dir keine Frage lächerlich oder unwichtig erscheinen. Mach Dir bewusst: Es ist völlig normal in der Anfangsphase nicht alles zu wissen.
     
  • Werde aktiv! Und das in jeder Hinsicht: Mache Dich mit der neuen Klinik oder der Praxis und den Gegebenheiten vor Ort vertraut. Und auch mit den Kollegen: Wie wäre zum Beispiel ein gemeinsames Mittagessen in der Pause?
     
  • Kurz vor Feierabend: Verabschiede und bedanke Dich nach Deinem ersten Arbeitstag bei Deinen Vorgesetzten und Kollegen. Bei dieser Gelegenheit lassen sich auch noch offene Fragen klären. Und dann kannst Du Dich auch schon in Deinen ersten Feierabend verabschieden! War doch leichter als gedacht, oder? :-)

Übrigens: Vor Deinem ersten Einsatztag versorgt Dich das doxx-Team mit allen wichtigen Informationen rund um Deinen neuen Job. Und auch wenn während Deines Einsatzes Fragen auftauchen, helfen wir jederzeit gerne weiter!