Jobs für Ärzte bei doxx. Echte Vorteile. Und ganz viel Service.

Der neue Job, ein Sprung ins kalte Wasser? Nicht mit uns. Jobs bei doxx sind Rund-um-Sorglos-Pakete. Und zwar die Deluxe-Version. Die Idee in unterschiedlichen Kliniken und Praxen zu arbeiten klingt erst einmal ungewöhnlich. Verständlich. Aber! Die Vorteile sind unschlagbar. Bessere Bezahlung. Mehr Freiheit. Mehr Erholung.

Registrieren Sie sich unverbindlich und kostenfrei, um über passende Stellenangebote in der Medizin informiert zu werden. Und verpassen Sie keinen Job mehr. Bei doxx können Sie als Facharzt oder Assistenzarzt übertariflich vergütete Vertretungseinsätze haupt- oder nebenberuflich übernehmen.

Placeholder
Wer findet bei doxx einen Job?
  • Fachärzte aller Fachrichtungen
  • Assistenzärzte
  • Ärzte in Festanstellung (Vollzeit / Teilzeit)
doxx Wissenswertes Ärzte Anstellungen
Ihre Einsatzorte
Unikliniken
Krankenhäuser
MVZ’s
Praxen

Lassen Sie uns wichtige Fragen vorab klären.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Vermittlung sind:

  • gültige deutsche Approbation
  • gültige deutsche Anerkennung einer ausländischen Approbation
  • Assistenzarzt/Facharztstatus
  • ausreichend freie Zeit
  • Interesse an vielfältigen und flexiblen Einsätzen
  • Freude an der Zusammenarbeit in verschiedenen Teams
Welche Vorteile bietet doxx mir?

Das sind Ihre persönlichen Vorteile in der Zusammenarbeit mit doxx:

  • selbstständiges Arbeiten (haupt- oder nebenberuflich)
  • freie Zeiteinteilung und Dienstplanung
  • ein attraktiver Verdienst
  • fristgerechte Gehaltsauszahlung
  • eine Agentur, die sich um alles kümmert:
    • Abwicklung des gesamten Auftrags
    • Rechnungstellung und Überweisung
    • kein bürokratischer Aufwand in Bezug auf den Einsatz
    • Erstellung Ihrer individuellen Unterlagen
    • Unterstützung bei der Unterkunftssuche in der Nähe des Einsatzortes
    • jederzeit eine/n persönliche/n Ansprechpartner/in
    • subsidiäre Haftpflicht über doxx
Wo werde ich eingesetzt?

Zu unseren Kunden zählen medizinische und pflegerische Einrichtungen in ganz Deutschland. Aufgrund des vorherrschenden Fachkräftemangels benötigen diese Einrichtungen immer mehr Unterstützung um personelle Engpässe, temporär wie auch dauerhaft, zu überbrücken. Anfragen erhalten wir sowohl von renommierten Uniklinken, Krankenhäusern, MVZ´s, Senioren- und Pflegeheimen als auch von Praxen. Wir arbeiten mit unseren Kunden eng zusammen und legen großen Wert auf eine transparente, offene Kommunikation.

Welche Dienste kann ich übernehmen?

Sie übernehmen, die Dienste, die Sie übernehmen möchten. Sie entscheiden. Zur Wahl stehen:

  • OP-Dienste
  • Stationsdienste
  • Praxisvertretungen
  • Bereitschaftsdienste / Rufdienste
  • Tagdienste / Nachtdienste / Wochenenddienste
Wo wohne ich während meines Einsatzes?

In den meisten Fällen wird eine Unterkunft über das Krankenhaus, Klinikum oder die Praxis kostenfrei gestellt. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kümmern wir uns!

Kann ich in einem anderen Bundesland arbeiten? Muss ich das Versorgungswerk informieren?

Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem jeweils zuständigen Versorgungswerk in Verbindung setzen, da diese unterschiedliche Regelungen haben. Bei Fragen helfen wir weiter.

Wann und wie muss ich meine fachliche Qualifikation nachweisen?

Die fachlichen Qualifikationen müssen direkt am 1. Arbeitstag im Original bei der medizinischen Einrichtung vorgelegt werden.

Was erwartet mich vor Ort? Wie informiere ich mich?

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie von uns. Vor jedem Einsatz erhalten Sie eine „Einsatzmeldung“ mit ausführlichen Informationen Ihres persönlichen Ansprechpartners zu den Rahmenbedingungen des Einsatzes. Sie werden auf jeden Vertretungseinsatz umfassend vorbereitet.

Wie ist die Versicherung geregelt?

doxx bietet für alle medizinischen Fachkräfte eine subsidiäre Haftpflicht an, die dann zum Tragen kommt, wenn weder die Haftpflichtversicherung der jeweiligen Einrichtung noch Ihre eigene Haftpflichtversicherung für einen entstandenen Schadensfall einspringt.

Eine eigene Haftpflichtversicherung empfehlen wir Ihnen dennoch in jedem Fall und bitten Sie um den Abschluss einer ausreichenden Versicherung vor Aufnahme eines Einsatzes. Die Haftpflichtversicherung von doxx bietet als besondere Leistung sogar eine Absicherung des Bereiches der Gynäkologie und der Geburtshilfe. Auch die subsidiäre Haftpflicht ist für Sie kostenlos.

Wie und wann erfolgt die Abrechnung?

Zu Beginn Ihrer Anstellung erhalten Sie von uns einen Abrechnungsbogen, auf dem Sie alle geleisteten Arbeitsstunden festhalten. Die Abrechnung erfolgt je nach Arbeitsmodell:

Bei der Arbeitnehmerüberlassung muss der unterschriebene und von der Einrichtung gegengezeichnete Stundenzettel bis zum Monatsende eingereicht werden. Die Auszahlung des Gehaltes basiert auf Ihren lohnrelevanten Daten (z.B. Steuerklasse, Krankenkasse, Kinderfreibeträge, etc.) d.h. die Steuern und Sozialabgaben werden abgezogen und Sie bekommen somit ein Netto-Gehalt ausgezahlt. Löhne und Gehälter werden immer zum 15. des Folgemonats ausgezahlt.

Anders ist die Abrechnung bei Honorareinsätzen geregelt. Hier muss der unterschiebene und von der Einrichtung gegengezeichnete Stundenzettel spätestens nach Einsatzende oder je nach Einsatzlänge auch wochenweise oder monatsweise eingereicht werden. Bei Honorareinsätzen stellen wir für Sie die Honorarrechnung umgehend an die medizinische Einrichtung. Die Auszahlung des Honorars erfolgt i.d.R. nach 10 Werktagen laut Rechnungsdatum. Bitte beachten Sie, dass von diesem Betrag von Ihnen noch Steuern und Sozialabgaben abgeführt werden müssen.

Bei der befristeten Anstellung werden die Gehälter von den medizinischen Einrichtungen ausgezahlt. Die doxx GmbH benötigt jedoch die jeweilige Dokumentation der Stunden als Nachweis für den Einsatz.

Zum Stöbern und Entdecken. Das doxx.Magazin
18. Dezember 2018

Tief durchatmen! Schnelle Hilfe in Stressmomenten.

Wer als Fachkraft in der Medizin arbeitet, kommt zwangsläufig auch in stressige Situationen. Doch zum Glück können schon kleine Tricks dabei helfen, dass es uns in hektischen Phasen schnell besser geht.

07. Dezember 2018

Orientierung und Halt. Rituale in der Pflege.

In Gesprächen mit unseren doxx-Pflegekräften hören wir immer öfter: Rituale tun gut! Doch was sind Rituale? Können sie auch Dir und Deinen Patienten nützlich sein? Und welche Rituale gibt es überhaupt? Wir haben die Antworten.

04. Dezember 2018

Krankenschwester/Krankenpfleger oder anders?

Im Laufe der Zeit haben sich die Berufsbezeichnungen in der Krankenpflege gewandelt. Wie es zu den Änderungen kam und welche Unterschiede es gibt? Wir geben Dir einen Überblick.